Back in China

Back in China

Am 04.01.2020 kommt unser Nachtzug aus Hongkong an. Festlandchina empfängt uns regnerisch, passend zu unserer Stimmung. Erst im Nachhinein fällt uns auf, wie schön es in Hongkong doch wirklich war. Als wir in Shanghai aus dem Schnellzug steigen, werden wir von...
Yunnan – wie auf 2000m plötzlich Palmen wuchsen

Yunnan – wie auf 2000m plötzlich Palmen wuchsen

Unsere Zeit in Tibet war schön, aber kalt. Umso glücklicher sind wir, als wir das Plateau verlassen, es wärmer wird und aber trotzdem schön bleibt! An unseren letzten Tagen in der Provinz Sichuan fahren wir auf einer wunderbar kleinen Straße entlang eines Flusses, der...
Having fun in Sichuan

Having fun in Sichuan

Als wir nach unserer zweiten (ungewollten) Zugfahrt in Chengdu ankommen, werden wir sehr herzlich von der Mutter von Jonas’ Gastbruder empfangen. Sie hat uns ein Hotel organisiert und lädt uns zum Essen ein. Wir fühlen uns wohl in Chengdu und es ist schön...
Kyrgyzstan, oder: Wie uns plötzlich ganz kalt wurde

Kyrgyzstan, oder: Wie uns plötzlich ganz kalt wurde

Am Ende des Ferghana-Tals liegt Osch. Die letzte Stadt im Tal und gleichzeitig die erste im neuen Land – Kyrgyzstan. In Osch suchen wir verzweifelt nach Ausrüstung für den bevorstehenden Winter. In einem Second-Hand-Laden finden wir warme Jacken und ergänzen...